Die Bachelorette und die Gigolos

Ich gehöre nicht zu den Leuten, die den Bachelor oder die Bachelorette im Fernsehen schauen. Was mich weder besser noch schlechter macht. :)

 

Heute hab ich in den Nachrichten gelesen, dass der Bachelorette Chanelle offenbar ein Video von einem ihrem Anwärter beim fremd- naja, sagen wir mal verharmlosend -flirten zugespielt wurde. Und sie ihn dann hochkant rausgeschmissen hat. 

 

Nun mag man verleitet sein, zu sagen "Das muss man ja vorher wissen, dass dort lauter Gigolos, unehrliche Schleimer und Hohlbirnen drin sind. Und dass sie drum selber schuld ist - selber doof". Und die Gigolos sind ja auch total davon überzeugt, dass sie richtig gehandelt haben - und spielen den Ball/die Schuld dann wieder dem Gegenüber zu.

 

Ja, der Typ scheint ne unehrliche Socke zu sein - und halt typisch Mensch (ich sage extra nicht "Mann"). Seien wir mal ehrlich: Wem ist das noch nie passiert, dass du dich auf jemanden eingelassen hast, der sich nachträglich als linke Socke herausgestellt hat? Wer hat noch nie jemandem vertraut um danach festzustellen, dass die Person ein A**** war und keine der Aussagen wahr waren?

 

Leider geben wir uns der Illusion hin, dass wir uns auf unser Bauchgefühl verlassen können und es schon merken, wenn es jemand ehrlich meint. Die Erfahrung zeigt: Unser Bauchgefühl täuscht uns häufig. Je mehr wir uns wünschen, dass jemand ein Bedürfnis von uns erfüllt, desto eher ignorieren wir die subtilen Warnsignale. 

 

Und wisst ihr was?

DAS IST AUCH GANZ OK. Nicht, dass die TATEN des Gegenübers richtig waren, nein überhaupt nicht. Wer ein A*** war, jemanden belogen und hintergangen hat, der ist ein A***.

 

Aber es ist ok, dass du dich getäuscht hast. Es ist ok, dass du jemandem vertraut hast. Das macht dich nicht "gutläubig" (was oft negativ gewertet wird), sondern du hast an das Gute im Menschen geglaubt. Und zwischen Gut und Schlecht zu wählen und dabei richtig zu liegen, liegt bei einer Chance von 50/50. 

 

Wir mögen uns gelegentlich irren - in Entscheidungen, in Menschen. Doch das LETZTE, was wir tun sollten, ist uns für dieses IRREN auch noch VERURTEILEN. 

Shit happens, auch den besten. Jeden Tag. 

 

Darum liebe Chanelle: Kopf hoch, lass den Idioten ziehen und geniesse deine Jugend. Und handhabe es so, wie es deine Freunde vielleicht sagen mögen: Er hat dich einfach nicht verdient. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0