Lieber HSP: Du bist nicht allein

Vor einigen Jahren habe ich meine eigene Hochsensibilität entdeckt. Und die Erkenntnis darüber öffnete mir die Augen – und erklärte vieles. Die Auseinandersetzung mit der Hochsensibilität erklärte mir viele Situationen, die zu Konflikten oder auch verletzten Gefühlen geführt hatten. Aber natürlich nicht alle. Hochsensibilität ist nicht die Erkllärung für ALLE Konflikte. Auch hochsensitive Menschen haben ihre Muster, Trigger und Tramata welche zu angespannten Situationen oder Streit führen können. hochsensibilität kann nicht die Ausrede dafür sein, nicht an sich zu arbeiten. ;)

Ich habe gelernt, mit den Aussenreizen klarzukommen. Hochsensibilität kann ein Fluch sein, wenn man sie noch nicht erkannt hat und noch nicht gelernt hat, mit ihr umzugehen. In der Zwischenzeit spüre ich rechtzeitig ob ich am Limit bin bezüglich Aussenreize. Ich habe meine ganz persönliche Ausprägung der Hochsensibilität kennengelernt und gelernt mit der Hochsensibilität gut und glücklich zu leben. Ich kenne in der Zwischenzeit meine Grenzen und auch meine "Alarmsignale", auf die ich penibel achte. Ich weiss, wie ich mich selber stabilisieren kann - und spüre rechtzeitig, wenn ich mich aus einer belastenden Situation rausziehen muss.

 

Dank Yoga, Meditation und diverser Coaching-Techniken habe ich meine Trigger und Themen angeschaut. Jetzt spüre ich zu 99% ob es ein Thema oder die Hochsensibilität ist, die Spannung in mir verursacht. Meine emotionalen Stürme sind viel schwächer geworden und ich kann mich nun sehr gut von den Gefühlen distanzieren: ich HABE ein Gefühl und BIN es nicht mehr. Das war für mich persönlich der grösste Kraftakt...

Hochsensibilität ist nicht ein Fehler. Du bist als hochsensible Person nicht "zu empfindlich" - und du bist nicht allein.

Coach für hochsensible Menschen, Therapeuten für hochsensible Personen, hochsensibel, HSP, Hochsensibilität, Test HSP, Hochsensibilität Symptome, hypersensitiv, hochsensitiv, Hilfe bei Hochsensibilität

Zu wissen, dass ich hochsensibel bin und zu wissen, dass ich nicht "crazy", "abnormal" oder alleine bin, hat mich unglaublich entlastet. Es fiel ein riesiger unerkannter Stein von meinem Herzen. Endlich wusste ich, woran ich arbeiten konnte - und tat es. Die Erkenntnis hochsensibel zu sein ist keine Entschuldigung, sondern eine Einladung, nun mit deinen Themen anders zu arbeiten. Und dein Leben nun anders - nämlich unter Berücksichtigung deiner Hochsensibilität - anzugehen. So dass du auch als hochsensible Person glücklich leben kannst.

 

Was mich unglaublich erleichterte war auch die Erkenntnis: Ich bin nicht allein. Es gibt noch andere, die genauso fühlen wie ich. Dieses Gefühl der Erleichterung möchte ich möglichst vielen hochsensiblen Menschen ermöglichen. Dieses Gefühl des (An-)Erkennens, des Nicht-mehr-Alleinseins, das ich erleben durfte, ist der Antrieb für die Online-Programme, die ich erstellt habe.

 

Ich möchte möglichst vielen hochsensiblen Menschen helfen, Ihre Hochsensibilität zu erkennen. Möglichst viele hochsensible Menschen sollen erfahren: Ihr seid nicht allein. Und ja: du kannst mit deiner Hochsensibilität umgehen lernen und sogar glücklich als Hochsensible/r leben. Du kannst mittels einfachen Tests herausfinden, ob du hochsensibel bist. Und du kannst auch herausfinden, wie deine Hochsensibilität ausgeprägt ist. Mittels einfacher Techniken kannst du lernen, stressresistenter zu werden und emotional stabiler, sprich mehr bei dir zu bleiben. Einfache Tricks helfen dir zum Beispiel beim Reisen, die Aussenreize auszublenden, damit sie dich nicht überfluten. Wenn du weisst wie mit der Hochsensibilität umzugehen, wird sie für dich nicht mehr Belastung sondern ein Geschenk werden. Und mit dieser Stärke (Hochsensitivität) kannst du freier und kreativer leben.

 

Wenn du Entspannungstipps brauchst, schau mal in diesen Blog-Post rein: Hobbies für hochsensible Personen

Hier findest du meine Tipps um dich von den Aussenreizen frei zu machen und zu beruhigen.

 

 

WO FANGE ICH AN? WIE GEHT ES WEITER?

Ich begleite dich während deiner ganzen Transformation

Die vielen Informationen und Angebote für Hochsensible im Internet können recht schnell verwirrend und unübersichtlich werden. 

 

Ich möchte dir helfen zu vermeiden, dass du unnötig Geld ausgibst für ein Coaching, welches du zu diesem Zeitpunkt keinen Sinn macht oder ein teures Seminar kaufst, welches den falschen Ansatz verfolgt und für dich nicht geeignet ist. 

 

Darum habe ich aus meiner umfassenden Praxis aus meinen Coachings und vor allem meiner eigenen Erfahrung als Hochsensible ein kostenloses "HSP Transformations-Starterkit" erstellt. 

Dieses Transformation-Starterkit möchte ich dir gerne schenken, da ich total überzeugt bin, dass es dir auf deinen ersten Schritten hin zu deiner Transformation eine große Hilfe ist.

 

Dein Transformations-Starterkit beinhaltet:

 

  • VAKOG TEST: Finde heraus, ob du eine hochsensible Person (HSP) bist, welche (r) Sinn(e) bei dir besonders stark ausgeprägt sind und erkenne die Symptome und deren Auswirkungen auf dich und dein Umfeld.
  • 5 einfache Tipps und Erleichterungen für Hochsensible, die du im Alltag anwenden kannst.
  • Gutschein in der Höhe von 39€ für mein 5 Tages Seminar "Lerne deine Hochsensibilität kennen" - es ist für dich komplett kostenlos dank dem Gutschein.

 

Auf welche E-Mail-Adresse darf ich dir das kostenlose Paket schicken?


Kommentar schreiben

Kommentare: 0